Die Fahnen sind präsentiert...

20220722 die Fahnenund das Königshaus der Torfteufel 20220722 Fahnebaenderkonnten die Fahnenbänder überreichen.  Allen fiel ein Stein vom Herzen - jetzt hat es endlich mit dem "100sten" geklappt. Nachdem viele helfende Hände auf diesen Tag hingearbeitet haben, wurden sie mit dem erfolgreichen Ablauf belohnt. Viele honorige Redner beschworen die Vergangenheit, diese ist eben bedeutungsvoll für den Verein, herauf und wiesen auf die mutigen Mitglieder hin, die maßgeblich am Erfolg des Vereins beteiligt waren. Immer wieder kam von den Rednern der Hinweis auf das federführende und Richtungsweisende Vorgehen der Torfteufel in Richtung Zukunft. Der Tradition verpflichtet, jedoch modern und den Zeiten angepasst. Nicht nur viele Reden brachten die Gäste mit, sie zeigten sich auch sonst sehr spendabel, wobei dem Author die Geschenk-Idee der befreundeten Kreisverbände ins Auge stach - ein kleiner niedlicher Teufel -. Natürlich durften die Ehrungen nicht fehlen. Es waren reichlich, da 2020/21 Ehrungen wegen der Pandemie nicht vorgenommen wurden. Hier die Namen aufzuführen, würde den "Rahmen" sprengen. Dank gutem Speisen- und Getränkeangebot nebst fleißigem Service-Personal, kann man von einem gelungenem Kommers-Abend sprechen.

Dank an alle, die an diesem Abend beteiligt waren.

...und hier gibt's die Ergebnisse!

zu "Da seid ihr ja endlich..."

...nach einer "schweren Geburt" hat das Teufelsmoor wieder eine "Regierung"!

Das Königshaus der Torfteufel ist nun komplett und hat folgende Zusammensetzung:

König Gevert (Tietjen) und Königin Nina (Brünjes) werden unterstützt von

Vizekönig Carsten (Lühr) und Vizekönigin Sonja (Hofmann).

Weiterhin gehören dem Königshaus

Saukönig Hansi (Böttner) nebst Saukönigin Hannelore (Tietjen) und 

Maikönig Carsten (Brünjes) nebst Maikönigin Nina (Brünjes) an.

 

Wir wünschen dem Königshaus eine glückliche Hand, ein gesundes "Amtsjahr" und ein dreifach gut Schuss.

Gold und Silber mag ich gern....

...heißt es schon in einem alten Lied, an das sich unsere Seniorinnen und Senioren gehalten haben. Marita Schade auf Platz 1, die in ihrer rechten die Medaille für Edith Tienken (Platz 2) hält. Zusammen mit Berthold Hölling sind sie als Mannschaft auf Platz 1 der Senior:innen III. Dazu kommt noch der Platz 3 von Ingelore Lühr.......Reiche Ernte dieses Jahr.

Allen siegreichen Protagonisten unseren herzlichen Glückwunsch und ein dreifach "Gut Schuss"!

Gutes von der LM....

Platz 3 bei 100m KK Auflageschießen. Glückwunsch! 13 Teilnehmer:innen bei den Senior:innen 2 versuchten sich in den Medaillenhimmel zu schießen - was nur dreien gelang. Unter anderen auch unserer Ingelore Lühr, die sich den letzten Podiumsplatz sichern konnte. Tolle Leistung! Weiter so!

Einladungen....

Liebe Mitglieder, Freunde, Anwohner, Gruppen, Firmen usw.

100-Jahre "Torfteufel" Teufelsmoor e. V. ist schon ein Grund zum Feiern!

Auch mit einem Jahr Verspätung lohnt es sich, die Einladungen, die

im folgenden verlinkt sind zu lesen. Viel Spaß dabei und auf bald im Düvelsmoor......

Einladung für Einwohner,Freunde, Gruppen, etc..

Einladung zum Pokalschießen

Einladung zur Zeltfete

Bericht zum Ligatest in Huxfeld

Probelauf gegen Mitaufsteiger SV Huxfeld

Nachdem der Aufstieg in die neu ausgeschriebene Luftgewehr Auflage Liga des NWDSB geschafft war (wir berichteten), verabredeten wir uns mit unserem Mitaufsteiger SV Huxfeld am 24.06. in Huxfeld  zu einem Wettkampf unter Ligabedingungen, um

Sachkundelehrgang ausgeschrieben...

Hallo liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

es wird ein weiterer Lehrgang für Waffensachkunde angeboten, bei Interesse bitte bei mir oder Hans-Jürgen melden.

(siehe Anhang)

 

Mit freundlichen Grüßen

Carsten Brünjes

Gute Nachrichten gibt's doch noch...

Wir haben es geschafft!!

 

Über diese Aussage hätte sich unser vor kurzem verstorbener Sportleiter.

Heinz-Hermann Kück, sehr gefreut. Durch zwei geschlossene Mannschaftsergebnisse konnten wir den Qualifikationswettkampf zur Landesverbandsliga LG-Auflage erfolgreich abschließen.

StadtPokal 21/22

Hallo Sportfreunde,
 
der erste Wettkampf des Stadtpokals 2021/2020 liegt hinter uns. Es war schön so viele Kameraden wieder gesehen und mit ihnen ein wenig
geschnackt zu haben. Beim nächsten Wettkampf in Buschhausen, am 12.01.2020, werden hoffentlich noch einige dazukommen.
Der aktuellen Stand ist als Anhang dieser Mail begefügt.
Da wir uns ja erst im neuen Jahr wieder sehen wünsche ich allen schon jetzt ein schönes Weihnachtsfest, einen unfallfreien Rutsch ins neue
Jahr und vor allen Dingen, bleibt bitte Gesund. 

Mit freundlichen Grüßen
Uwe