#EMail des Kreissportleiters an die Schützen des Kreises#

Hallo,

auf der gestrigen Versammlung der Sportkommission wurde beschlossen, dass wir die

RWK LG Auflage & Freihand und auch die Kreismeisterschaften 2021 durchführen wollen.

Aus den Vereinen kommt die Rückmeldung, dass viele Schützinnen und Schützen die Durchführung und Teilnahme an Wettkämpfen

nach der Corona Pause sehnlichst erwarten. Mit der gestrigen Entscheidung tragen wir diesem Wunsch Rechnung.

Uns muss aber klar sein, dass wir weiterhin mit COVID-19 leben müssen und sich dies auf die Durchführung der Wettkämpfe stark auswirkt.

Hier einige Punkte, die neu sind:

  • Aufgrund von individuellen Situationen auf den Ständen der Vereine ist es möglich, dass einige Wettbewerbe nicht ausgeschrieben werden können
  • Die Einhaltung des jeweiligen Hygienekonzeptes ist von den Teilnehmern strikt einzuhalten
  • Die Verweildauer am Wettkampfort ist auf ein Minimum zu beschränken
  • Zeitliche Entzerrung der Wettkämpfe, um die Anzahl der anwesenden Teilnehmer(innen) an den Wettkampforten zu reduzieren
  • Eine Bewirtung findet nicht statt
  • Die Einhaltung der Startpläne und der Standzuweisungen ist zwingend erforderlich. Es geht nicht mehr, dass Teilnehmer(innen)
    zum Wettkampfort kommen in der Hoffnung starten zu können aufgrund freiwerdender Standbelegungen.
  • Siegerehrungen werden nicht durchgeführt. Nadeln und Urkunden werden im Nachgang den Vereinen zugeschickt
  • Für Starter(innen), die einerseits durch Tätigkeiten in sensiblen Bereichen (z.B. Krankenhäuser, Ärzte, Pflegeheime usw.) oder andererseits
    aufgrund von Vorerkrankungen an den Wettkämpfen nicht teilnehmen wollen, werden wir in Abstimmung mit mir individuelle
    Lösungen finden

Es gibt einige Veränderungen und Zusätze in der Sportordnung. Für die KM ist wichtig, dass die Vereinsmeisterschaft zukünftig nicht mehr zum offiziellen

Wettkampfprogramm des DSB gehört. Damit ist es nicht mehr zwingend notwendig an der VM teilzunehmen, um bei der KM starten zu können.

Ich werde in den nächsten Tagen die Ausschreibung und ein Hygienekonzept erarbeiten und mit den Vereinen, die für eine Durchführung in Frage kommen,

Kontakt aufnehmen, um einen Terminrahmenplan zu erstellen.

Mit sportlichem Gruß

Herbert